Warum die 54?

Das Studio 54 in New York war einer der berühmtesten Nachtclubs der Welt. Es steht als grell leuchtendes Symbol der späten 1970er Jahre. Bevor der Club einzog, war die Adresse das Zuhause eines Theaters, eines TV-Studios sowie eines der bekanntesten Discolabels der Welt − West End Records. Weil die Räumlichkeiten einst als TV-Studio genutzt worden waren, hatte Steve Rubell zuerst vor, den Club schlicht Studio zu taufen. Aber da das Gebäude an der West 54th Street liegt, kam er auf die Idee, den Club Studio 54 zu nennen. Liza Minnelli und Andy Warhol zählten zu den Stammgästen. Auch Liz Taylor, Mick und Bianca Jagger, Diana Ross, Christiaan Barnard, Truman Capote, Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone und John Travolta besuchten die Disco regelmäßig.

Unsere Musik ist stark von dieser Zeit geprägt, der 70/80er Discomusik. Daher hat die 54 für uns eine besondere, magische Bedeutung…

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.